Bayerische Seen, Seen in Bayern

Rottach-Egern, Tegernsee- Foto von Didi01-pixelio.de
Rottach-Egern, Tegernsee- Foto von Didi01-pixelio.de

Bayern, das heimliche Königreich. Land der Seen und der Berge, der Mythen und der Sagen.  Bayern ist so beliebt wie kein anderes Bundesland in Deutschland. Bayern ist großartig. Ich habe über 20 Jahre in München gelebt und wirklich jeden See in Bayern kennen lernen dürfen. Die Seen in Bayern sind jeweils ein Kleinod, für Wassersportler, Urlauber, Träumer und Reisende - der ideale Aufenthaltsort. Egal, ob Sie den Tegernsee, den Starnberger-See, den Chiemsee oder den Staffelsee, um nur ein paar von den Traumseen zu benennen bereisen und besuchen wollen, sie fühlen sich überall wohl und haben ein wundervolles Ambiente.

Die Bayerischen Seen sind zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Die Seen in Bayern sind zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Gleich, ob Sie den Sommer oder den Winter bevorzugen, Sie werden immer eine traumhaft schöne Region vorfinden. Sie können Sport betreiben, Sie können wandern, Sie können ein Wellness-Hotel oder ein First-Class Hotel buchen. Das Ambiente, das Umfeld, die ganze Region ist immer sehens- und erlebenswert.  Waren Sie schon einmal am Staffelsee?  Informieren Sie sich gerne über die vielen Seen in Bayern auf dieser Seite.   Besuchen Sie die Schlösser, die Bayern berühmt gemacht haben.  Die Schlösser des Märchenkönigs, König Ludwig II.  Wandeln Sie auf den Spuren dieser historischen Persönlichkeit.  Sie können, falls Sie nicht mit dem eigenen PKW angereist sind, ein Auto mieten und diese grandiose Region erkunden.  Sie können wandern, Golf spielen, es gibt wundervolle Golfplätze in dieser Region - oder einfach relaxen und sich dem kulturellen Angebot verschreiben.

Bayerische Seen und das Umfeld sind einzigartig

Der Starnberger See liegt in Bayern, in der Nähe von München und ist Deutschlands fünftgrößter See. Als Eigentum vom Freistaat Bayern ist die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen für dessen Verwaltung zuständig. Durch den skandalumwitterten Tod von König Ludwig ll. ist der Starnberger See über Bayerns Landesgrenzen hinaus bekannt geworden. Im Jahr 1886 ist der König im Starnberger See ertrunken. Eine Votivkapelle und ein Hohlkreuz an der Unfallstelle erinnern heute noch an dieses Ereignis. Seit 1976 gehört der Starnberger See zu den geschützten Feuchtgebieten, die international von Bedeutung sind. Um den See herum sind Wandern und Radfahren möglich. Auf dem Wasser ist Segeln eine beliebte Sportart.

Um den Starnberger See haben sich längst viele Prominente und Menschen angesiedelt, die das Besondere lieben.  Diese Region ist von München aus schnell erreichbar und ein beliebtes Ausflugsziel.

Der Tegernsee - ein Traum - nicht nur für Urlauber

Bad Wiessee, Rottach-Egern, Grmund, alle Orte, die um den Tegernsee platziert sind, sind Traumziele. NIcht nur für Urlauber.  Immer mehr "Zugereiste" haben in den letzten Jahren sich dort Villen und Chalets bauen lassen oder gekauft, um in einer der lebenswertesten Regionen in Bayern Ihr Domizil haben zu können. Bummeln Sie einfach mal abends um den See.  Kehren Sie in einem der großartigten Restaurants oder in eine typische bayerische Wirtschaft ein, genießen Sie die Freundlichkeit der Menschen und das Ambiente dieser einzigartigen Region. Hotels und Unterkünfte finden Sie ohne Problem. Von B & B bis zu 5 Sterne Hotels, am Tegernsee ist alles vertreten.  Ein Hotel, welches ich seit Jahren kenne und das absolut für Qualität und Ambiente steht, ist der Leerberghof. Schauen Sie sich einfach mal die Fotos an und planen Sie einen traumhaft schönen Urlaub. 

Gleich für welche Region, für welchen Bayerischen See Sie sich entscheiden, Sie können keinen Fehler machen.  Sie werden begeistert sein.

Seen in Bayern, die Sie während Ihres Aufenthaltes besuchen können, finden Sie auf dieser Karte.

 

 

Kurzurlaub Bayern, Sehenswürdigkeiten in Bayern

Suche


Anzeigen und Empfehlungen