Städtereise Moskau, Sehenswürdigkeiten Moskau

Christi-Auferstehungs-Kirche in Moskau (c) Katharina Wieland Müller - pixelio.de

Moskau und seine Sehenswürdigkeiten ist prädestiniert für eine ausgiebige Städtereise oder aber auch geeignet für einen Kurzurlaub.  Sie können , wenn Sie schon nach Moskau reisen, diese einzigartige Stadt zeitgleich mit St. Petersburg verbinden.  Moskau ist sicher eine Reise wert.  Diese Stadt mit ihren fast 12 Millionen Einwohnern ist nicht nur geschichtsträchtig, imposant und sehenswert, sondern auch eine Metropole, die sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat, wie kaum eine andere Stadt in unseren Breitengraden.

 

Der Kreml, der rote Platz und die Basilius-Kathedrale

Trotz der immensen Ausdehnung und Größe, ist Moskau dennoch "übersichtlich". Viele Bezirke sind schlicht nicht lohnenswert.  Das Zentrum ist natürlich der sog. Rote Platz.   Eigentlich hies dieser Platz früher (gleiches Wort im Russischen Sprachgebrauch rot oder und auch schön) Schöner Platz, was der Wahrheit eigentlich auch viel nähere kommen würde. Aber bleiben wir bei der heutigen Bezeichnung. Der Kreml entwickelte sich in den letzten 800 Jahren zum wichtigsten Machtzentrum Russlands.  Der Rote Platz wurde 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.  Hinter den bis zu 19 Metern hohen Mauern des Kreml liegen die Kathedrale mit ihren goldenen Zwiebeltürmen, Zarengemächer,  prächtige Paläste, das Senatsgebäude und weitere Sehenswürdigkeiten.

 

Städtereise nach Moskau - Luxusurlaub vom Feinsten

In Moskau sollten nach neuesten Erhebungen derzeit ca. 110 Milliardäre und ca. 120.000 Millionäre leben.  Wenn man das Angebot an Luxusläden, Edel- und Nobelboutiquen als Grundlage nimmt, dann dürften diese Zahlen der Realität entsprechen.  Reichtum will bedient werden.  Luxushotels sind ebenfalls in einer unendlichen Vielfalt vorhanden.  Sicher, die Reichen und Schönen wollen adäquat ausgehen und entsprechend bewirtet werden.  Das berühmte Kaufhaus GUM und die vielen Einkaufspassagen bieten soviel Luxus, dass Sie Ihre Kreditkarten glühen lassen können. Geld spielt hier wirklich keine Rolle. Billig ist hier verpönt.  Nicht weit von den Luxusgeschäften entfernt, kann man sich auch preiswert eindecken, wenn man möchte. Viele Märkte bieten Waren zu zivilien Preisen an.

Bolschoi , Kunst und Kultur

Ikonen, Kunst, Skulpturen und Porzellan werden in vielen Galerien angeboten.  Beachten sie aber bitte, dass Antiquitäten nur mit Genehmigung des Kultusministeriums aus Russland ausgeführt werden dürfen!  Restaurants und Bars gibt es in einer Vielfalt, dass es hier den Rahmen sprengen würde, diese alle aufzuzählen.  Wenn Sie im Zentrum bleiben, werden Sie viel internationales Publikum antreffen.  Wenn Sie Einkaufen möchten, dann bezahlen Sie in Rubel oder mit Ihren Kreditkarten.  Galerien, Einkaufsmöglichkeiten, Kunst, Kultur, Bars und Restaurants, erkundigen Sie sich auch gerne auf dieser Seite.

Das Bolschoi Theater ist eines der berühmtesten Häuser auf unserem Globus. Bolschoi ist der Inbegriff russischer Kultur. "Bolschoi" steht für klassisches Ballet und Oper.  Das Bolschoi wurde 2013 nach jahrelanger Renovierungsphase mit großem Pomp neu eröffnet.  Karten können Sie 60 Tage vor der Aufführung kaufen.  Entweder direkt an der Kasse des Hauses, via Internet, oder bitten Sie Ihr Hotel um entsprechende Reservierungen.


Russische Nächte sind teuer

Wenn Sie Wert auf Stil und Ambiente legen, heisst das im Klartext, Sie müssen tief in die Tasche greifen.  Übernachtungen in Luxushotels, 5 Sterne Hotels , sind teurer als in anderen Metropolen. Selbst Mittelklassehotels sind teuer. Das Preisgefüge ist dem Umstand geschuldet, dass sehr viele alte Hotels abgerissen wurden und man mit den Neubauten nicht nachkommt.  Die Preise werden zeitnah sicher nicht sinken.  Wenn Sie mit einer preiswerten Unterkunft liebäugeln, dann erwarten Sie wirklich keinerlei Komfort! Leider ist eine Städtereise nach Moskau wirklich recht teuer. Dennoch, es lohnt sich!  Vielleicht verzichten Sie auf zwei , drei weitere Städtereisen in dem Jahr, indem Sie sich Moskau und eventuell St. Petersburg in die Agenda geschrieben haben. Sie werden es nicht bereuen.  Moskau lohnt sich !!!

 

Suche


Anzeigen und Empfehlungen