Städtereise New York - Sehenswürdigkeiten New York

New York , Freiheitsstatue
New York, Freiheitsstatue

Waren Sie schon einmal im "Big Apple"?  Falls nicht, kann ich New York als wirkliches Highlight und "have must" empfehlen.  New York ist einfach überwältigend, großartig und einzigartig.  Selbst wenn Sie schon häufiger New York einen Besuch abgestattet haben, so bin ich sicher, dass es Sie immer wieder in diese tolle Metropole ziehen wird.  

New York ist gut erreichbar

Von deutschen Flughäfen aus, haben Sie eine Flugzeit von ca. 8 bis 9 Stunden vor sich.  Das ist überschaubar.  Wenn Sie einen Kurzurlaub für eine Städtereise einschieben wollen, dann macht das durchaus Sinn.  Sie sollten aber mindestens 5 Tage kalkulieren, damit Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die New York zu bieten hat, sehen können.

Natürlich wäre auch der Besuch eines Musical am Broadway höchst empfehlenswert.  Bei jedem New York Besuch ist nicht nur der "Russian Teamroom" (ein tolles Restaurant) auf meiner ToDo Liste, sondern natürlich auch ein Musical oder eine Oper oder ein Ballett in der weltberühmten MET (Metropolitan Opera).  Museen, ob Guggenheim-Museum oder das MoMa (Museum of Modern Art) stehen genauso auf meiner Liste, wie ein ausgedehnter Shopping-Bummel.   Wenigstens mal bei Tiffanys reinschauen und alle Designer-Boutiquen bestaunen.  Auch Bloomingdales oder Sakes verleiten zum Einkauf.

Sehenswürdigkeiten New York

Davon gibt es so viele, dass man unmöglich in einem Teaser (diese Seite soll ja nur einen kleinen Überblick verschaffen) alle aufzählen kann.  Aber für die berühmtesten und bekanntesten wird der Platz reichen:

Vielleicht haben Sie ja ein Hotel direkt oder in der Nähe des Central Parks gebucht, dann liegt schon sehr viel Interessantes direkt vor Ihrer Haustüre.  Die 5th Avenue, wer kennt sie nicht?!  Ein Eldorado für alle Kaufwilligen oder -Süchtigen!  Wer hier wohnt hat es geschafft. Die Preise für Immobilien sind astronomisch.  Besuchen Sie den berühmten Broadway, das Chrysler Building, das Rockefeller Center (mit der größten Eiskunstbahn der Welt) und das Empire State Building.  

In New York gibt es ca. 200 Museen, 500 Galerien und über 16.000 Restaurants.  Sie sehen, es wird Ihnen nicht an Angeboten mangeln, eher an Zeit!  Natürlich wollen Sie auch die Freiheitsstatue und die Harbour Bridge sehen.

Soho und China-Town sind genauso sehenswert und interessant, wie der Besuch einer Gospel-Messe in Harlem.   Ein Vordringen in die Bronx wird Ihnen vermutlich nicht gelingen.  Ich habe nie einen Taxifahrer finden können, der das Risiko eingegangen wäre.  Das war vermutlich auch gut so.

Das berühmte Dakota Building

Sie finden dieses Gebäude am westlichen Ende des Central Parks. Das Haus hat traurige Berühmtheit erlangt. Sie erinnern sich sicher: 1980 wurde John Lennon vor dem Dakota Building ermordet.  Seine Witwe Yoko Ono lebt nach wie vor hier.  Auch Leonard Bernstein, Sting und Judy Garland residierten schon hier.  Natürlich ist das Gebäude nur von aussen zu bewundern.

Ground Zero - ehemals Platz der Twin Towers

Ich kenne New York noch aus der Zeit, als an diesem denkwürdigen Platz die berühmten Twin Towers gestanden sind.  Ich erinnere mich sehr gut, als ich im obersten Stockwerk auf der Glasboden-Plattform stand und New York von oben bewundern konnte.  9/11 , dieser Tag, der für ewig in die Geschichte New Yorks eingehen wird, hat dies zunichte gemacht.   Der World Tower wird hoffentlich ein würdiger Nachfolger.  

Gerne erhalten wir Reiseberichte

Wenn Sie eine Städtereise nach New York gemacht haben oder sich einen Kurzurlaub in New York gegönnt haben, so würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihren aktuellen Reisebericht zukommen lassen könnten.  Unsere Leser freuen sich über Erfahrungsberichte.  Sie haben sicher viele Sehenswürdigkeiten bestaunt, die wir auf dieser Seite nicht gelistet haben. Wir werden natürlich diese Seite erweitern und Ihnen detaillierte Berichte liefern. Bei der Vielfalt der Sehenswürdigkeiten, die diese Stadt zu bieten hat, wird das eine umfangreichere Seite werden.  Es wird sicher auch nicht bei einer Städtereise bleiben.  Alle paar Jahre muss New York einfach mal wieder sein.

Reisetipp:  Wenn Sie nach New York reisen, vergessen Sie bitte nicht,  dass Sie einen Reiseadapter brauchen.  Die in Deutschland verbreiteten Steckerformen existieren hier nicht! Weitere Infos erhalten Sie auf dieser Seite.

Suche


Anzeigen und Empfehlungen