Städtereisen nach Belgien, Kurztrip Belgien

Die sehr guten Verkehrsverbindungen innerhalb Europas machen es möglich, an verlängerten Wochenenden einen Ausflug zu den schönsten Städten unserer Nachbarländer zu unternehmen. Während wir Spanien, Italien und Frankreich von unseren Sommerurlauben kennen, haben wir die kleinen aber feinen Länder weniger im Auge. Ein Beispiel hierfür ist etwa Belgien, das mit vielen beeindruckenden Städtezielen überrascht, von denen einige schon mit dem Titel Kulturhauptstadt Europas trugen und sicherlich noch tragen werden.

 

 

Städtereise nach Belgien: Antwerpen, Brügge, Mons


Neben der Hauptstadt Brüssel zählen hierzu auch die Kunststadt Antwerpen, Brügge als das Venedig des Nordens sowie die Europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2015: Das malerisch in der Wallonie gelegene Mons. Ein zukünftiger Anwärter könnte beispielsweise auch das Städtchen Gent sein. Doch der Reihe nach.


Quasi als Hauptstadt Europas kommt Brüssel natürlich eine besondere Bedeutung zu. Der Sitz des Europäischen Parlaments, des Ministerrats sowie weiterer Institutionen der Europäischen Union befinden sich im Europaviertel Leopold. Doch auch in architektonischer Hinsicht gibt es einiges zu Bestaunen. So etwa den Grande Place mit dem im gotischen Stil errichteten Rathaus und weiteren Baudenkmälern, die alle zusammen als UNESCO-Welterbe unter besonderem Schutz stehen. Bei Ihrem Rundgang durch die Stadt werden Ihnen weiterhin die Kathedrale Saint Michel, der Jubelpark samt Triumphbogen sowie die Basilika Sacré-Cœur im Art-Deco-Stil ins Auge fallen. Als Wahrzeichen Brüssels gilt jedoch das Atomium, ein anlässlich der Expo Weltausstellung von 1958 errichtetes Gebäude in der Gestalt eines Atoms, dessen Besichtigung im Inneren Ihr Gleichgewichtsgefühl auf die Probe stellen wird. Wie dieses befindet sich im gleichen Viertel das Schloss Laeken samt Parkanlage und monumentalen Gewächshäusern, die ihresgleichen suchen.

 

Alleine Antwerpen ist eine Städtereise wert

 

Ein Prunkbau an den andern reiht sich derweil in der Altstadt von Antwerpen. Denn der Kern der Stadt blieb von Kriegszerstörungen verschont, so dass wir heute imposante Baudenkmäler aus unterschiedlichen Architekturepochen bestaunen können, darunter aus der Renaissance, dem Barock und dem Jugendstil. Eine Besonderheit stellt hierbei die Liebfrauenkathedrale dar, die nicht nur durch ihre schiere Größe, sondern auch durch den regional-typischen Baustil des historischen Brabant-Gebiets beeindruckt und deswegen zurecht zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Sankt-Jakobs-Kirche und die Sankt-Pauls-Kirche stellen weitere Highlights von Antwerpen dar, ebenso die Gildehäuser und die Peter Paul Rubens Statue am Großen Markt, das Rathaus und der Hauptbahnhof. Schließlich besticht Antwerpen mit einer Reihe sehenswerter Museen wie dem Königliches Museum der Schönen Künste und dem Rubenshaus.

 

Brügge erinnert an Venedig - Städtereise nach Brügge


Brügge, in Westflandern gelegen, erinnert mit seinen vielen Kanälen und Brüggen tatsächlich an Venedig, doch geht es hier weitaus gemütlicher zu. Brügge lässt sich dabei wunderbar zu Fuß oder mit dem Rad erkunden, aber vor allem ist eine romantische Bootsrundfahrt ein Muss. So oder So hat Brügge mit der Liebfrauenkirche, dem Rathaus, den Tuchhallen und dem Belfried sowie mit dem ebenfalls zum UNESCO-Welterbe gehörenden Beginenhöfen einige schmucke Sehenswürdigkeiten zu bieten. Während des Kurzurlaubs in Brügge sollte man sich auch unbedingt die Zeit für einen Besuch in einem der Gourmet-Restaurants nehmen, die durchaus auch zu moderaten Preisen allerlei Köstlichkeiten zaubern.


Allein schon wegen seinen vielen Baudenkmälern aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit ist die Stadt Gent eine Reise wert. Doch nicht nur die Architektur hat im unverwechselbaren Stadtbild von Gent ihre Spuren hinterlassen, auch Maler, Musiker und andere Künstler prägen die Stadt an der Leie und Schelde bis heute, wofür nicht zuletzt das Museum der schönen Künste, das Städtische Museum für aktuelle Kunst sowie das Design Museum Gent stehen.

 

Erleben Sie bei einer Städtereise z.B. Brüssel ! Sehenswert und großartig


Das Beste ist, dass Besucher der belgischen Landeshauptstadt ihre Städtereise bequem ausweiten und auch andere sehenswerte Orte besichtigen können. So liegen Antwerpen, Brügge und Gent nur rund drei Fahrstunden von Brüssel entfernt. Selbst die belgische Nordseeküste, an der sich von der französischen bis zu niederländischen Grenze ein einziger Sandstrand erstreckt, ist schnell erreicht. So können Gäste das quirlige Treiben der Großstadt Brüssel genießen und anschließend die Ruhe und Schönheit der belgischen Dünenlandschaften genießen, die sich in der Nähe des Badeortes De Panne wohl von ihrer idyllischsten Seite präsentiert.


Was es in Belgien und den übrigen Ländern Europas an sehenswerten Städten gibt, können Sie beim Stöbern auf den Seiten von Urlaubsreise 24 in Erfahrung bringen, das Ihnen viele weitere Ideen für Ihre nächste Städtereise bietet.

Suche


Anzeigen und Empfehlungen